Malbücher für Erwachsene – die Farbenlehre zu Malbücher

Ich leite Seminare zum Thema Farbenlehre seit die Malbücher für Erwachsene hier in Deutschland populär geworden sind.

Die Malbücher eignen sich hervorragend, die Farbenlehre auf spielerische Art kennenzulernen und zu verstehen. Man steht nicht vor der Aufgabe, und ist dadurch gestresst, ein wichtiges Design oder ein schwieriges Kunstwerk zu kreieren.

Man koloriert ganz entspannt eine vorliegende Zeichnung. Wenn das Ergebnis einem nicht gefällt, ist da kein Beinbruch. Man nimmt eine Kopie der noch nicht kolorierten Zeichnung und versucht es noch einmal.

 

 

 

Diese Form, mit Farben zu gestalten, lässt viel Freiheit zu. Ich muss mich nicht auf Farben festlegen, ich kann alles ausprobieren.

Was ich anhand der Malbücher für Erwachsene gerne lehre, ist die vielen Schattierungen von Farben, kennenzulernen. Erkennen zu helfen, wie vielseitig es möglich ist, mit nur einer Farbe ganz verschiedene Wirkungen zu erzeugen. Das fasziniert meine Seminarteilnehmer. An den Aufgaben arbeiten sie voller Konzentration und kommen aus der Übung sehr entspannt heraus.

 

Zum Thema Farbenlehre und Malbücher habe ich eine Serie von Büchern geschrieben. Seminare zu diesem Thema biete ich in einigen Volkshochschulen in München und in der Umgebungn an.

 

Mein erstes Buch „Eine bezaubernde Farbenlehre zu den Malbüchern“ mit „Blau im Rampenlicht“ ist bereits als E-Buch mit über 100 farbigen Bildern bei Amazon.de erschienen.

Das E-Buch „Rot im Rampenlicht“ wird im März erscheinen und als nächstes im Mai „Grün im Rampenlicht“.