Malbücher für Erwachsene – steigern die Kreativität

Studien legen den Schluss nahe, dass strukturierte, rhythmische Tätigkeiten, wie zum Beispiel Stricken, Patchwork-Kreationen und auch Kolorieren, besonders entspannend sind, weil sie einen fast meditativen Zustand herbeiführen und negativen Gedanken und Ängsten entgegen wirken.

 

Kolorieren ist sehr beliebt geworden. Gerade diese Art von Kunsthandwerk hat eindeutig Rhythmus sowie Struktur und ist , gegenüber anderen Formen von Kunsthandwerk, sehr leicht auszuführen. Man wird auch nicht aufgefordert, ein gelungenes, perfektes Werk zu vollbringen. Mit dem Kolorieren hat man innerhalb kurzer Zeit, 15 – 20 Minuten, ein Ergebnis, das gefällig ist und das Spaß macht: Gewiss nicht große Kunst. Allerdings kann man nach einiger Zeit und mit etwas Übung so großartige Farbkombinationen kreieren, dass sie eine gute Zeichnung wunderbar bereichern, wenn nicht im künstlerischen Können übertreffen.

 

 

 

 

Das Kolorieren bietet eine großartige Möglichkeit, die eigene Kreativität zu entfalten. Wichtig dabei ist, sich selbst nicht zu kritisieren. Es soll Spaß machen und es ist ganz in Ordnung, Fehler zu machen. Sie fallen sowieso bei dieser Technik gar nicht auf.

Notiz: Ich organisiere Farbseminare in München, die Ihnen die Möglichkeit geben, mehr über Farben und Farbe im Raum zu lernen und Ihr Wissen effektiv in Ihren eigenen Räumen einzusetzen. Diese Seminare sind auch für Innenarchitekten und Raumausstatter eine Bereicherung.

 

 

 

 

P.S.

 Mein E-Buch zur „Farbenlehre für Malbücher“ ist bei Amazon.de erschienen.
Dieses Buch befasst sich detailliert mit der Farbe Blau. Es folgen bald
weitere Bücher, die sich mit Rot, Grün, Violett, Orange und Gelb
befassen.