Raumfarbe Orange

 

Raumfarbe Orange für das Esszimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer und die Küche

Als Akzentfarbe ist eine kraftvolles Orange belebend und verleiht einem Raum Energie und Ausdruck. Es braucht nur ein paar Accessoires in dieser Farbe, um eine fröhliche, expressive Wirkung zu erzeugen.

 

Durch die Mischung von Gelb, das für den Geist steht, und Rot, das Emotionalität symbolisiert, entsteht das Orange mit seiner eigenen Charakteristik und Wirkung. Wo Gelb leicht und beschwingt wirkt, Rot aggressiv und leidenschaftlich, wirkt Orange freundlich und unkompliziert.

 

Millenium TowerPhoto by Popp Littrell Architecture + InteriorsLook for contemporary bedroom design inspiration

Orange ist nicht so aggressiv wie Rot, verfügt aber über dessen kraftvolle Energie, und ist nicht so intellektuell wie Gelb, hat aber die gleiche Helligkeit und Heiterkeit.

Es ist die Farbe der Südfrüchte, und mit diesen verbinden wir Gesundheit und Energie. Man nimmt diese Farbe gerne für Restaurants, Cafes, Bäckereien, denn sie soll laut vielen wissenschaftlichen Tests den Appetit steigern. Psychologisch wird die Farbe immer dann benutzt, wenn Genuss zum Ausdruck gebracht werden soll.

Contemporary Family RoomPhoto by Discover contemporary family room design ideas

Orange steigert die Kommunikation. Wo überschäumende Lebensfreude zum Ausdruck kommt – wie bei einem Fest oder beim Tanz – steht Orange auf dem ersten Platz. Orange wirkt immer gutmütig trotz seiner forschen, manchmal aufdringlichen Eigenschaften. Wenn die Kommunikation angeregt werden soll, ist Orange eine gute Wahl.

Rancho Las Palmas

 

Orange für den Raum wirkt kräftig und strahlend und ist eine wunderschöne Farbe, wenn Sie eine freundliche, sonnige Atmosphäre gestalten möchten. Es stimmt munter, herzhaft und freudig. Wenn Orange mit Schwarz und/oder Weiß gemischt wird, ergeben sich daraus die wunderschönsten Farbtöne, von Mahagoni, Rostrot zu Apricot und warmen Beigetönen, die für den Innenraum als Wohnfarbe ideal sind.

 

Die negative Wirkung von Orange im Wohnbereich

Orange springt uns richtig an. Verwendet in voller Sättigung kann Orange einen zu sehr anregenden und stürmischen Effekt haben. Zu viel davon kann sogar billig und sehr laut wirken.

Es wird daher meistens nötig sein, das voll gesättigte Orange mit etwas Weiß zu mischen, um die Farbe ein bisschen zu zähmen und etwas weicher wirken zu lassen.

Dagegen wirkt ein kräftiges Orange als Akzentfarbe erfrischend lebendig und freundlich.

Port Bristol Custom

Notiz: Ich organisiere Farbseminare in München, die Ihnen die Möglichkeit geben, mehr über Farben und Farbe im Raum zu lernen und Ihr Wissen effektiv in Ihren eigenen Räumen einzusetzen. Diese Seminare sind auch für Innenarchitekten und Raumausstatter eine Bereicherung.