Weihnachten – Rot und Grün für die Weihnachtsdekoration, immer charmant.

Rot und Grün sind die Traditionsfarben für Weihnachten. Die Erneuerungskraft des Rot, in Zusammenhang mit dem mitfühlenden Grün, versinnbildlicht dieses große christliche Ereignis in idealer Weise. Wenn wir viel Weiß zu dieser Kombination hinzufügen, dann entsteht Leichtigkeit und Freude. Was sehr zu Weihnachten passt.

Designer bemühen sich immer wieder, andere Farben für das Weihnachtsfest durchzusetzen. Aber ohne Erfolg – Rot und Grün setzen sich stets durch. Kein Wunder, denn diese zwei Farben sind schon sehr lange an Weihnachten als Symbolfarben benutzt worden.

Die Verwendung von Rot und Grün reicht weit vor die Gründung der christlichen Kirchen zurück.

 

Wir sollten nicht vergessen, dass Rot und Grün ihre eigene Kraft haben, abgesehen von der religiösen Ritualen. Gerade im kargen Winter drückt Rot die Lebenskraft aus und Grün die Hoffnung und das Vertrauen.

 

Rot und Grün sind Komplementärfarbe. Deshalb wirken sie kombiniert besonders schwungvoll. Wunderbar wirken sie immer in traditionellen Weihnachtsdekorationen mit grünen Tannenzweigen und roten Kugeln.

Im skandinavischen Stil, ganz minimalistisch dekoriert, wirkt eine Dekoration mit Rot und Grün ebenfalls sehr kraftvoll, und kreiert ebenfalls eine fröhliche Stimmung für das Weihnachtsfest.

 

 

 

Autorin
Doreen Richmond, Dipl. Farbberaterin für Arcitektur und Innenarchitektur
Farbseminare: www.farbseminare.de