Farben für das Kinderzimmer – frisch und modern

Nichts ist leichter, ein Kinderzimmer erfrischend neu zu gestalten, als mit Farben. Farben bringen Licht in den Raum: Sie können anregend und entspannend, energisch und optimistisch wirken.

Helle und luftige Kinderzimmer mit Farben zu verschönern ist nicht teuer, die Wirkung ist beeindruckend.

Leichte, sanfte Farben eignen sich im besonderen Maß für ein Baby-Zimmer. Sie wirken auf erschöpfte Eltern beruhigend. Babies sind noch nicht so farbempfänglich. Auf ältere Kinder wirken dramatische Kontraste oder komplexe Farbschemata.

Farben für das Kinderzimmer – frisch und modern

 

Schöne bunte Farben für das Kinderzimmer.

Folgend einige farbige Ideen für die Kinderzimmer. Oft ist es schwer für Erwachsene, die selbst nach stressenden Arbeitstagen Sehnsucht nach Ruhe und ruhigen Farben haben, lebhafte Farben für ihre Kindern auszusuchen.

Sie wissen meist nicht, wie sie eine solche Aufgabe meistern können. Hier einige Tipps:

  • Fragen Sie Ihre Kinder nach ihren Lieblingsfarben und nutzen Sie ihre Antworten als Inspiration für die Auswahl der passenden Farben für die Kinderzimmer.
  • Nehmen Sie Ihre Kinder beim Einkaufen mit, wenn Sie für das Zimmer Farben und Accessoires aussuchen.
  • Die Sonne und der Himmel, die Blumen und die Vögel, die Wellen der Meere und die Bäume der Wälder sind schöne Inspirationen für die Wahl der Farben für das Kinderzimmer. Für manche Jungens sind es eher Raumschiffe und Autos, die sie beflügeln.
 Farben für das Kinderzimmer – frisch und modern
Farben für das Kinderzimmer – frisch und modern

 

Ein ausgewogenes Farbschema steckt hinter diesen bunten Farben, die gleichzeitig lebendig und sehr harmonisch wirken. Als Grund-Inspiration dient das Stoffmuster der Rollläden mit seinem charmanten Tupfen-Muster. Die restlichen Farben im Raum stimmen überein mit dem Muster in den Rollläden. So gelingt das Farbschema in diesem Kinderzimmer.

Farben für das Kinderzimmer – frisch und modern

Dieses Schlafzimmer wurde für einen 10-jährigen Jungen renoviert. Ein Juge, der kühne, geometrische Muster und Farben liebt. Die Farben sind sehr kraftvoll, aber auf zwei Farben reduziert. Da der Raum sehr grafisch und modern gehalten ist, wirken die bunte Farben trotzdem harmonisch und in keiner Weise kunterbunt. Die Gegenüberstellung von kräftigem Schwarz und Weiß zu den bunten Farben verstärkt ein Gefühl der Ordnung.

 

Farben für das Kinderzimmer – frisch und modern

 

Kinderzimmer sind oft Spielplätze, wo die Kinder richtig Spaß haben. Ein bunt gestaltetes Zimmer bietet die perfekt Umgebung dafür. In diesem Raum wurde mit Streifen gestaltet. Zwei Nachbarfarben aus dem Farbenkreis, Gelb und Orange, zusammen mit einer gegenüberliegenden Komplementärfarbe, Blau, wirken kräftig bunt. Dennoch harmonisieren sie wunderbar und wirken nicht chaotisch. So haben die Kinder das kühlste Schlafzimmer in der Nachbarschaft.

 

 

 

Ein Kinderzimmer für zwei Mädchen. Pastell kann schnell zu kindisch wirken. Eine Entscheidung für die zarten Schmetterlinge als Muster, aber in kräftigen Farben dargestellt, ist die Lösung. Schmetterlinge in ganz bunten Farben sind das dominante Farbelement im Raum Die anderen farbigen Stücke im Raum werden darauf abgestimmt. Viel Weiß dazu lässt den Raum luftig und leicht wirken.

Hallo, ich biete in München Farbseminare an, “Farbe im Raum.

Mehr Information dazu finden Sie unter: www.farbseminare.de

Doreen Richmond, dipl. Farbberaterin für Architektur und Innenarchitektur. I.A.C.C. Salzburg.