Raum und Farbe – Meditationsraum farblich gestalten

Das Bedürfnis einfach da zu sein, still, ohne jedwede Ablenkungen ist bei vielen von uns ein wichtiges Anliegen geworden. Sogar die Krankenkassen sagen, wir sollen lernen, uns tief zu entspannen, zu meditieren. Der Boom von Wellness-Zentren nimmt ständig zu und zeigt, wie groß das Verlangen ist, sich von dem Stress des Alltags zu erholen, wieder zu sich selbst zu finden, sich auf das Wichtigste zu besinnen.

Interior

Suche Stunden der Sammlung, damit die Seele zu dir sprechen kann.  Albert Schweitzer (1875 – 1965)

Es ist kein Luxus mehr, einen leeren Raum zu haben, der nur dem Zweck der Meditation dient, sondern ist fast eine Notwendigkeit geworden. Wenn man nach einem stressigen Tag wieder zu Hause ist, kann es sehr wohltuend sein, sich zunächst in einen stillen Raum zurückzuziehen, und durch Atemübungen und Entspannung langsam den Ballast des Alltages hinter sich zu lassen; sich auf das Wesentliche zu besinnen, um danach freudig und kreativ in die Abendstunden mit der Familie einzutauchen.

Meditation RoomPhoto by Shelter | Architecture + DesignMore contemporary home gym photos

 

Es ist nicht schwer, einen Platz für die Entspannung und die Besinnung zu gestalten. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, einen Raum oder auch nur einen Platz, der nur für die Meditation reserviert ist, zu gestalten.

  • Die Aufgabe eines speziellen Platzes ist es, Sie sofort zur Ruhe zu bringen. Deshalb sollte der Platz oder der Raum sehr klar und einfach gestaltet sein.
  • Zarte warme Farben sind besonders geeignet: Sie beruhigen und lenken nicht ab.
  • Warmes Holz und Naturmaterialien sind ebenfalls stimmig.
  • Wenn der Platz eine wunderschöne Ruhe ausstrahlt, werden Sie nicht nur sofort diese Ruhe bei sich spüren, sondern wenn Sie tagsüber zwischendurch an den Raum der Stille denken, werden Sie erstaunlicherweise auch dann diese innere Ruhe finden, sogar in stressigen Situationen. So wirkt Ihr spezieller Raum der Stille auch dann, wenn sie unterwegs sind.

Tea Room

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Photo by Design ALook for Asian living room design inspiration

 

Sollten Sie keinen spezifischen Raum zur Verfügung haben, sondern nur einen kleinen Platz, versuchen Sie, ihn vom restlichen Wohnraum abzuschirmen. Das kann mit einer Pflanze oder einer Lampe sein, die wie ein luftiger Raumtrenner wirken.

 

Meditation SpacePhoto by bdanielsLook for modern staircase pictures

Die Dekoration sollte minimal sein. Sie sollte möglichst für Sie eine persönliche oder spirituelle Bedeutung haben, und Sie dabei unterstützen, nach Innen zu gehen. Eine frische Blume und Kerzen sind besonders wirksam; auch Sprüche mit tieferen Weisheiten; also das, was Sie berührt, inspiriert und das, was für Sie einen tiefen Sinn hat.

Ein kleiner Platz für die Meditation, der sehr harmonisch und kraftvoll gestaltet ist, kann Sie auch dann positiv beeinflussen, wenn Sie ihn von der Küche oder vom Schreibtisch zwischendurch betrachten. So ein gestalteter Platz kann wie ein Yantra, ein heiliges Bild, wirken.

Wichtig ist daran zu denken, dass dieser Platz oder der Raum ganz persönlich ein Bereich ist, wo Sie die Ruhe, die Besinnung auf das Wesentliche, die Inspiration, Liebe und Wertschätzung in Ihrem Leben wieder spüren.

 

Zen CabanaPhoto by Rozalynn Woods Interior DesignDiscover Asian home gym design ideas

 

MNDFL Studio

 

 

Global Living / Bluefish Home - Showroom

Notiz: Ich organisiere Farbseminare in München, die Ihnen die Möglichkeit geben, mehr über Farben und Farbe im Raum zu lernen und Ihr Wissen effektiv in Ihren eigenen Räumen einzusetzen. Diese Seminare sind auch für Innenarchitekten und Raumausstatter eine Bereicherung.

P.S. Ende Januar erscheint mein erstes E-Buch zur „Farbenlehre für Malbücher“.
Dieses Buch befasst sich detailliert mit der Farbe Blau. Es folgen bald
weitere Bücher, die sich mit Rot, Grün, Violett, Orange und Gelb
befassen. Diese E-Bücher werden zunächst bei Amazon.de erscheinen.

Wenn Sie wissen wollen, wann das erste Buch publiziert wird, dann
schicken Sie mir bitte eine E-Mail an:  doreen.richmond@t-online mit dem
Betreff: „Buch Farbenlehre“.  Sobald der Termin feststeht,
teile ich Ihnen dann mit, ab wann das Buch bei Amazon erworben werden kann.